Alle Artikel mit dem Schlagwort: Vorspeise

Rezept: Feldsalat mit Blue-Cheese Dressing

Feldsalat mit Blue-Cheese Dressing

  Kaum liegen die Temperaturen um den Gefrierpunkt, sinkt das Verlangen nach frischen Salaten. Statt dessen stehen täglich warme Gerichte auf meinem Speiseplan. Klar, schließlich ist der Winter auch die Zeit der Eintöpfe. Trotzdem fehlt nach einiger Zeit etwas. Frischer, knackiger Salat ist eben nicht so einfach zu ersetzen. Im Sommer habe ich meinen Salat meistens ganz simpel mit Balsamico-Dressing verfeinert. Für den Winter habe ich nach einem etwas deftigeren Dressing gesucht. Inspiriert durch eine der besten Serien aller Zeiten, nämlich „King of Queens“, habe ich mich an einem Blue-Cheese Dressing versucht. In der Episode „Die Fressaffäre“ (bei diesem YouTube-Video ab Minute 2:50) geht es darum, dass die neue Freundin von Spence eine hervorragende Köchin ist. Doug soll ihre Gerichte testen. Wie immer, wenn Doug im 7. Himmel schwebt und glücklich ist, macht ihm Carry einen Strich durch die Rechnung. Doug kann aber nicht widerstehen, und „betrügt“ Carry – mit einem Salat mit Blue-Cheese Dressing. Für mich war das Grund genug dem Dressing eine Chance zu geben. Da ich in den letzten Wochen in den USA …

Rezept: Feigen mit Ziegenkäse überbacken

Feigen mit Ziegenkäse überbacken

Heute gab es im Supermarkt meines Vertrauens Feigen im Angebot. Bis jetzt habe ich Feigen eigentlich immer ignoriert. Ich bin davon ausgegangen, dass sie mir sowieso nicht schmecken würden. Vor dem Regal stehend entschloss ich mich heute aber, den Feigen eine Chance zu geben. Un siehe da, es hat sich gelohnt! Die erste Feige habe ich roh probiert. Zu meiner Überraschung waren sie gar nicht so süss und intensiv im Geschmack, wie ich eigentlich dachte. Roh kann man sie also durch aus essen. War nur noch die Frage, wie ich sie weiter verarbeiten kann. Google spuckte zahlreiche Rezepte über Feigen aus, die mit Käse überbacken oder zumindest serviert wurden: Mozzarella, Blauschimmelkäse und auch Ziegenkäse. Da ich noch ein Stückchen Ziegenkäse im Kühlschrank hatte, habe ich mich für diese Variante entschieden. Eine Variation hab ich aber bei weiteren Zutaten gemacht: in vielen war von braunem Zucker und/oder Honig die Rede. Also dass die Feigen im Ofen zusätzlich karamelisiert werden durch den Zucker. Oder Honig sollte am Ende den Geschmack der überbackenen Feige abrunden. Schon der Gedanke daran bereitete mir eine …