Alle Artikel mit dem Schlagwort: USA

Ein Stück Sommer auf dem Kuchenteller.

Sommer auf dem Teller: Key Lime Pie

Wie das so ist, ist mir mein Herz bei den ersten warmen Sonnenstrahlen am Wochenende aufgegangen. Nach den ganzen kalten Wintertagen, viel Schnee und Matsch sehnt sich alles in mir nach dem Sommer. Da darf das Dessert natürlich auch etwas fruchtiger ausfallen. Mein Favorit seit meinem USA-Urlaub ist der Key Lime Pie.   Das erste Mal habe ich den leckeren Pie aus Florida in der berühmten Cheescake Factory in Miami gegessen. Total begeistert haben wir (das sind meine Schwester, die ich in den USA besucht habe, und ich) den Key Lime Pie als unseren liebsten Kuchen erklärt und von da in sämtlichen Lokalen getestet. Fazit: Er schmeckt eigentlich überall gleich gut fantastisch. Was total faszinierend ist, man denke nur an die berühmteste aller österreichischen Torten, die Sachertorte. Abgesehen von der original Sachertorte hat fast jede Bäckerei, jedes Kaffee, jedes Lokal eine eigene Version der Sachertorte. Und das schmeckt man auch. Also hab ich mal bei einem kleinen Strandcafé nett nach dem Rezept gefragt. Und siehe da, 10 Minuten später bekam ich schon ein kleines Post-it mit …

Rezept: Schoko-Cheesecake-Muffin mit Himbeeren

Schoko Cheesecake Muffins mit Himbeeren

Was für ein Name. Hätte ich einen kürzeren wählen müssen, hätte ich mich wohl für irgendeinen Superlativ entschieden. Aber das eigentlich „tragische“ ist ja, dass die Fotos schon seit über einem Jahr auf meiner Festplatte ihr Dasein fristen. Ich hab das Rezept einfach vergessen. Unmöglich, euch das tolle Rezept so lange vorzuenthalten! Zum Glück hat  Lecker macht Laune einen Muffin-Wettbewerb ins Leben gerufen. Eigentlich wollte ich dafür Spinat-Muffins backen (bzw. habe ich diese auch gebacken), aber die zeige ich euch dann ein anderes mal. Spätestens in ein paar Monaten oder Jahren, wenn ich wieder einmal meine Festplatte durchforste… Auf alle fälle passen die Muffins zu jeder Jahreszeit. Egal ob Sommer oder Winter, zu einer Tasse heißem Kaffee oder einem Glas kalter Milch. Und das tolle daran ist: es ist eine Mischung aus Muffin, Brownie und Cheesecake. Also wenn ihr jetzt noch nicht überzeugt seid, dass ihr das Rezept nach backen müsst, dann versucht ihr euch wohl gerade an einer Diät…   Das Muffin-Rezept ist im Prinzip das selbe, das ich schon bei den Zucchini-Muffins mit Nutella-Wirbel …

Rezept kochen: Pumpkin Pie

Pumpkin Pie

  Der Kürbis. DAS Herbstgemüse schlechthin. Zumal es auch eine riesige Auswahl an Kürbissorten gibt: Hokkaido, Spaghettikürbis, Patisson, Muskatkürbis und Butternuss… immerhin gibt es rund 800 verschiedene Arten dieses wundervollen Gewächses. Von diesen 800 verschiedenen Sorten eignen sich aber nicht alle zum Essen! Viele sind auch einfach nur Zierkürbisse, die vor allem zu Halloween Hochsaison haben. Mein persönlicher Liebling ist der Hokkaidokürbis. Er ist ein Klassiker: rund und wunderschön orange. Außerdem muss er nicht geschält werden, was die Zubereitungszeit erheblich verkürzt. Das Kürbisfleisch ist auch sehr zart und weniger fasrig als bei anderen Sorten. Vom Geschmack her erinnert er etwas an Maroni. Das letzte mal habe ich einen Hokkaidokürbis zu einem Pumpkin Pie verarbeitet – eine typische amerikanische Nachspeise zu Thanksgiving. Ich habe den Kuchen vor ca. 2 Wochen zum ersten mal gemacht, mittlerweile ist es bereits das dritte mal! Natürlich gibt es verschiedene Versionen des klassischen Pumpkin Pie, ich habe aber eine mit einem einfachen Mürbteig und auch sonst eher wenig Zutaten gewählt. Aber seht selbst, hier das Rezept: Zubereitungszeit: 2 1/4 = 1/2 …