Alle Artikel mit dem Schlagwort: Gewürze

Drei Zutaten für das beste Brot der Welt

Frisches Brot. Gibt es etwas besseres als das? Ja, ein frisches Brot, dass verschiedene Aromen enthält und nicht nach Einheitsbrei schmeckt. Hast du schon selbst Brot gebacken? Du solltest es auf jeden Fall versuchen! Ich mach mein Brot sei gut einem Jahr selbst (die meiste Zeit zumindest). Darauf gekommen bin ich durch das Buch „Die Weizenwampe“ und meinen Verzicht auf Weizenmehl. Es ist nämlich wirklich schwer gutes Brot zu bekommen das a) keinen Weizen enthält und b) wirklich gut schmeckt. Nicht nur die Mehle sind entscheidet, vor allem die Gewürze entscheiden ob das Resultat schmeckt. Wenn die Aromen stimmen, darf das Brot auch gerne einige Tage alt sein – es schmeckt trotzdem. Und das schafft ihr mit nur drei Zutaten: Kümmel Koriander Fenchelsamen Ich mische alle drei Gewürze 1:1:1. Mit je einem Teelöffel pro Gewürz würze ich so 1kg Mehl (Vollkorn). Das Brot schmeckt dadurch intensiv, so dass es auch nur mit Butter gut schmeckt (DER ultimative Geschmackstest). Trotzdem sind die Gewürze nicht so vereinnahmend, dass anderer Belag wie Käse oder Schinken unter geht. Meine …

Gewürze Salz

Salz

Salz. Vermutlich das Gewürz, dass in den meistens Küchen steht. Zur Selbstversändlichkeit geworden wird es nur noch am Rande erwähnt, während andere Gewürze in Kochshows bewundernde Ah’s und Oh’s einheimsen. Dabei schmecken Speisen, die ohne Salz zubereitet werden, meistens fad. Wer kennt nicht das Sprichwort „das Salz in der Suppe“? In der Produktion von Fleisch, Wurst, Käse und vielen anderen Lebensmitteln ist Salz nicht mehr wegzudenken. Aber auch als Konservierungsmittel wird Salz eingesetzt, nämlich beim Pökeln. Dazu gibt es spezielles Pökelsalz, dass die Haltbarkeit von Fleisch- und Wurstwaren deutlich erhöhen soll. In Österreich heißt dieser Vorgang übrigens „Suren“. Streng genommen ist Salz aber gar kein Gewürz. Es ist ein Mineral, dass man als Gewürzmittel bezeichnen kann. Salz besteht in erster Linie aus Natriumchlorid. Je nach Salzart enthält das Salz 1-5% Wasser. Im Großen und Ganzen gibt es zwei verschiedene Arten von Salz: Meersalz und Steinsalz. Wie der Name schon sagt, wird Meersalz aus dem Meer gewonnen. Dabei wird das Meerwasser in sogenannte Salzgärten (Salinen) geleitet. Dort verdunstet das Wasser, so dass nur noch das Salz …