Alle Artikel mit dem Schlagwort: Französisch

Macarons

Auf vielen Blogs und auf Facebook habe ich der letzten Zeit Macarons angeschmachtet. Die kleinen, bunten Kekse aus Frankreich gibt es in sämtlichen Farben und in allen möglichen Geschmacksrichtungen zu bewundern. Was mich aber bislang davon abgehalten hat, war die Tatsache, dass sie wohl recht schwierig zu machen sein sollen. Zumindest wenn sie „perfekt“ werden sollen. Alleine die Tatsache, dass man das Eiweiß wiegen muss, hat mir genug Respekt eingeflößt. Vor einiger Zeit bin ich dann aber auf Aurélie gestoßen. Ihre Rezepte haben mir dann einen Stups in die richtige Richtung gegeben, und ich habe mich an die Macarons herangewagt.     Rezept: Macarons Zutaten: 45g geriebene Mandeln 75g Puderzucker 36g Eiweiß (=ca. 1 Ei) 10g Kristiallzucker   Kochutensilien: Kaffeereibe, feines Sieb,Mixer, Kochlöffel, 2 mittelgroße Schüsseln, Waage   Zubereitung: Ganz wichtig: für die perfekten Macarons sollten die Zutaten unbedingt abgewogen werden! Mandeln und Puderzucker in der Kaffeereibe fein reiben, bis wirklich feines Pulver entsteht. Das Pulver durch ein feines Sieb in eine der Schüsseln sieben. Das Eiweiß kurz mit dem Mixer anschlagen, bis es leicht schaumig …