Alle Artikel mit dem Schlagwort: Cupcakes

Eternal Love – Valentinstags Cupcakes

Für meinen Freund habe ich (bereits vor ein paar Tagen) Cupcakes mit  Vanillesahne und gefüllt mir Erdbeermarmelade gebacken. Bevor ich euch das Rezept verrate, möchte ich euch aber noch eine Geschichte mit euch teilen. In der Geschichte geht es um Sue und ihr Mann John und ihr Valentinstags-Ritual. Sue und ihr Mann John waren 46 Jahre verheiratet. Jedes Jahr schickte John seiner geliebten Sue zum Valentinstag einen Strauß mit den schönsten Blumen und einer kleinen Grußkarte. In der Grußkarte stand immer „My love for you grows.“ Nach 46 Blumensträußen, vier Kindern und einem Leben voller Lieber verstarb ihr geliebter John. An ihrem ersten „einsamen“ Valentinstag, 10 Monate nachdem sie die Liebe ihres Lebens verloren hatte, erhielt sie wieder einen Strauß der schönsten Blumen – von John. Sie war schockiert, traurig und wütend. Verärgert rief sie beim Floristen an und teilte ihm mit, dass ihm ein Fehler unterlaufen sei. Der Florist verneinte das und klärte Sue auf: Bevor ihr Mann verstorben war, hat er für viele Jahre im Voraus weitere Blumensträuße für den Valentinstag in Auftrag …

Rezept für pikante Muffins.

Popeyes neues Lieblingsgericht: Pikante Muffins mit Spinat und Ziegenkäse-Frosting

    Ich muss zugeben, dass ich Spinat über alles Liebe. Fast so sehr wie Kaffee. Aber nur fast. Spinat gehört aber zu den Lebensmitteln, die ich bei mir in der Umgebung sehr schwer bekomme. Ihr fragt euch jetzt zu Recht „Warum?!“. Es ist immer so: Ich gehe in den Supermarkt meines Vertrauens. Zu aller erst steuer ich die Gemüseabteilung an in der Hoffnung, frischen Spinat zu ergattern. Ist kein frischer Spinat in den Regalen, gehe ich – noch bevor ich mich um den restlichen Einkauf kümmere – an das andere Ende des Ladens und suche in den Kühltruhen nach Spinat. „Normalen“ Spinat wohl gemerkt, keinen Cremespinat. In mindestens 50% der Fälle gibt es keinen Spinat mehr. Ausverkauft. Egal ob Montagmorgen, Mittwoch Nachmittag oder Freitagabend: kein Spinat weit und breit. Seit wann ist Spinat so beliebt, dass nicht eine Packung mehr für mich übrig bleibt? Heißt es nicht immer, dass keiner Spinat mag? Oder wollen dank Gesundheits- und Fitnesswahn jetzt alle zu kleinen Popeyes mutieren? Für mich heißt es darum immer: Wenn du Spinat siehst, …

Ja, ich will…

ENDLICH komme ich wieder dazu, euch etwas zu erzählen und zu zeigen. Die letzten 1-2 Wochen waren relativ stressig bei mir, unter anderem auch, weil eben meine Cousine geheiratet hat. In unserer Familie hat es sich so eingebürgert, dass zu Festlichkeiten der Kuchen meist selbst gebacken wird. Sei es nun Weihnachten, eine Geburtstagsfeier oder eben eine Hochzeit. Darum haben wir, also meine Oma, Tanten, Cousinen und ich auch etwas für die Hochzeit gebacken. Die Hochzeitstorte haben wir aber bestellt, sicher ist sicher 😉 Insgesamt gab es darum mehr als 10 Kuchen bzw. Torten. Angefangen von einem Guglhupf, über einen Käsekuchen, Schwarzwälder Kirschtorte bis hin zu meinem Mini-Sweet Table mit einer kleinen Zitronentorte, Zitronen Cupcakes und Schoko-Vanille Cupcakes von mir. Inspiriert durch das wahnsinnig tolle Buch von Amy Atlas „Sweet Designs: Bake It, Craft It, Style It“ wollte ich unbedingt einmal einen Sweet Table anrichten. Wenn dazu eine Hochzeit nicht die perfekte Gelegenheit ist, was dann? Also habe ich einen Sweet Table gebastelt – im wahrsten Sinne des Wortes. Und weil sich meine Cousine eine Märchenhochzeit …