Marvin&finn
Kommentare 4

Happy New Year!

Zwei Cupcakes erobern die Welt.

Zwei Cupcakes erobern die Welt.

 

Ich hoffe ihr seid alle gut in das neue Jahr gerutscht!

Auch ich bin gerutscht, unter anderem mit Marvin und finn. Wer die beiden sind? Nun, ich sag mal so: Sie sind zumindest zuckersüß. 😉

Ihr kennt das doch bestimmt auch alle: Am 31. Dezember, wenn man die letzten Vorbereitungen für den Abend trifft, macht man sich doch meistens auch Gedanken über Neujahrsvorsätze. Zugegeben, meistens eher wenige Gedanken. Man kennt die Vorsätze ja schon aus dem Jahr davor, und dem davor, und dem davor… und (leider) auch das Ergebnis.

Ich lehne mich wohl nicht zu weit aus dem Fenster wenn ich behaupte, dass es gewisse Vorsätze gibt, die immer wieder kommen. Mehr Sport machen, sich gesünder ernähren, mehr Zeit mit den Menschen die einem wichtig sind verbringen… kurz: etwas verändern.

Einer meiner Vorsätze für das neue Jahr ist weniger naschen. Am Neujahrstag klopfte es dann an meiner Türe und zwei Cupcakes standen vor mir.

Zwei Cupcakes sagen Hallo.

„Swirlyho! I’m Ma…“ „finn is my name, hiii!“ „FINN! What the frosting?! Let me talk!… So, I’m Marvin and this little vanilla guy is finn.“ 

Zwei Cupcakes suchen ein Zuhause.

„It’s a little frosty outside. Can we stay at your place for a while?“

„Oh… ahm… yes of course. So come in!“

Zwei Cupcakes erobern die Welt.

 

Jetzt wohn ich also mit meinem Freund, zwei Chihuahuas und zwei Cupcakes zusammen. Ich bin gespannt, was das Jahr 2013 noch so bringt… 😉

Diese Artikel könnten dich auch noch interessieren:

4 Kommentare

    • Tami sagt

      Awwww… die beiden sind ja zuckersüß! Ich denke nicht dass die Verwandt sind – eher spinnefeind (Milchzähne vs. Zuckerbomben) 😉

  1. Ich bin verliebt,

    nee was sind die beiden niedlich !!!
    Tamara, das ist bestimmt eine bezauberne WG die Ihr da habt 😉

    Ganz lieben Gruß Stephie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.