Impressionen
Schreibe einen Kommentar

Nespresso Gala Dinner

Kaffee und ich – das war schon immer die ganz große Liebe. Nespresso hat diese Liebe in der letzten Woche neu entflammt. Und zwar mit einem Gala Dinner. Geladen wurden dazu 20 Blogger quer Beet – von Fashion, über Reise bis hin zu – surprise – Foodblogger. Das Besondere an dem Dinner war, dass in jedem Gang Kaffee verarbeitet wurde.

Verantwortlich für die kulinarischen Genüsse war übrigens Starkoch Bernie Rieder. Den Start machte ein „Gruß aus der Küche“ – zweierlei von der Kartoffel. Der zweite Gang war ein „Weißes Kaffee-Erbsen ‚Panna-Cotta‘ mit geschmorten Schweinswangerl und Octopus“. „Was Enten vom Essen denken“ war die wohl beste Idee hinter einem Gericht, das ich bis jetzt bekommen habe. Es gab einerseits Mais (also das, was Enten essen) in verschiedener Form, und andererseits auch etwas von der Ente selbst (die Suppe z.B. wurde mit Entenknochen gemacht). „Reh-Kaffee-Vanille“ – ja, es schmeckt so fein, wie es klingt! Und zum Schluss gab es noch ein leckeres Dessert – „Schoko-Wall-Street“ (da habe ich aber vergessen, das Eis zu fotografieren  ;)).

Und natürlich eine Tasse Kaffee: “Dharkan” (Intensität 11), neben „“Kazaar“ (Intensität 12) die zweite neue Nespresso-Sorte.

Das Menü.

Neben dem Essen konnte aber auch die Location überzeugen. Ein Penthouse im ersten Bezirk mit Blick auf den Stephansdom. Begleitet wurde das Gala Dinner übrigens von einem Magier, der uns zwischen den Gängen immer wieder kleine Tricks zeigte.

Und zum Schluss noch eine gute Nachricht: Auch ihr könnt einen so tollen Abend mit 11 eurer besten Freunde erleben. Einfach hier anmelden, mitmachen und mit etwas Glück könnt ihr auch ein Gala Dinner im Penthouse oder einer anderen exklusiven Location in Österreich genießen.

Diese Artikel könnten dich auch noch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.