Impressionen, Inspiration
Kommentare 3

May I introduce you… Miu!

miu_1

Dort wo ich bin, muss auch Musik sein. Fast egal welche und wie laut oder leise. Denn mit Musik geht alles leichter – auch das Backen und Kochen!

Schon seit einiger Zeit, ich glaube mittlerweile seit über einem Jahr, höre ich immer wieder gerne bei Miu rein – eine wahnsinnig talentierte Sängerin die mit ihrer Band Hamburg rockt. Darum bin ich heute auch ein ganz kleines Stückchen riesig stolz, dass ich ein kurzes Interview mit ihr für euch habe!

Ihr lieben, stellt euch doch bitte mal kurz vor…
Ich bin Miu aus Hamburg, Sängerin meiner gleichnamigen Band. Wir sind insgesamt 8 Leute und neben Gesang spielen bei uns Gitarre, Bass, Drums, Keyboard sowie Saxophon, Trompete und Posaune mit. Ein bunte Mischung!

Beschreibt doch bitte kurz eure Musik – auf was können sich die Leute freuen wenn sie eure Songs anhören und gibt es Online auch ein paar Kostproben von euch?
Ich denke, es lässt sich am besten als Sixties-Soul umschreiben. Unsere Musik spricht viele Leute an, denn unsere Songs sind zeitlos, aber irgendwie modern, eingängig und doch nicht platt.

Wer sich davon überzeugen möchte, kann einmal in die angehängten Links reinhören, da sind verschiedene Aufnahmen:
http://soundcloud.com/miumusic/sets/miu/
http://www.youtube.com/watch?v=mU5Jh9uo9cA
http://www.youtube.com/watch?v=wALKjyUfB74

Das Leben eines Musikers stellt man sich immer glamourös vor, wie sieht es bei euch wirklich aus?
Oh Gott, das ist halb so glamourös wie man sich das vorstellt. Es ist in erster Linie harte Arbeit für etwas, das man liebt. Band-Organisation, Booking, PR und Songwriten…Für Glamour bleibt da wenig Zeit.
Aber auf der Bühne darf der Glamour natürlich nicht fehlen. High Heels und ein schönes Styling sind für mich Pflicht!

Es heißt ja auch immer, dass Musiker die besten Partys feiern – könnt ihr das bestätigen? Meine Leser wollen die schmutzigsten Party-Storys, die ihr zu bieten habt 😉
What happens backstage, stays backstage!

Um auf der Bühne durchhalten zu können, ist bekanntlich auch körperliche Fitness und eine ausgewogene Ernährung wichtig. Ernährt ihr euch vor Auftritten bewusst, oder geht’s in der Hektik auch mal schnell zum nächsten Imbissstand?
Zugegeben: In der Eile essen wir schon mal unregelmäßig oder ungesund, aber wenn man denn etwas freie Zeit hat, finde ich nichts schöner, als mit guten Freunden zu kochen, in der Küche zu sitzen und zu genießen. Damit gönne ich nicht nur meinem Körper, sondern auch der Seele Erholung.

Erzählt doch etwas über eure aktuellen Projekte!
Wir sind gerade dabei, unsere Debut-EP aufzunehmen, die voraussichtlich im Herbst released wird.
Außerdem werden wir im August zu unserem Song „Turn Around“ ein Video drehen.

Gibt es etwas, dass ihr noch unbedingt loswerden wollt?
Die Aufnahmen und der Videodreh bringen uns gerade an unser finanzielles Limit. Wir haben daher bei startnext ein Crowdfunding-Projekt eingestellt. Falls Ihr, liebe Leser, unsere Musik mögt und gern eine CD hättet, würden wir uns freuen, wenn Ihr uns bei startnext unterstützt. Für Eure Unterstützung gibt es zahlreiche Dankeschöns (wie bspw. die CD!), aus denen Ihr wählen könntet.
Verfolgt auch gern unseren Weg bei Facebook!
http://www.startnext.de/miu

 

Vielen Dank an Miu für das Interview! 

 

 

Welche Musik hört ihr zum Kochen/ Backen?

Diese Artikel könnten dich auch noch interessieren:

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *