Glossar
Schreibe einen Kommentar

Glossar: Stauben

Beim „Stauben“ wird Mehl in Saucen eingerührt, damit die Sauce dicker wird. Wichtig dabei ist, dass nach und nach wenig Mehl eingerührt wird, damit keine Klumpen entstehen. Außerdem sollte beim „Stauben“ griffiges Mehl verwendet. Griffiges Mehl verklebt nicht so leicht, so dass die Bildung von Klumpen weiter verhindert wird.

Man spricht außerdem von „Stauben“, wenn man ein Backblech mit Mehl bestäubt, damit das Essen (zum Beispiel Pizza) nicht kleben bleibt.

Der Begriff „Stauben“ beschränkt sich auch nicht nur auf die Verwendung von Mehl, auch andere Zutaten (zum Beispiel Curry oder Staubzucker) können zum „Stauben“ verwendet werden.

Diese Artikel könnten dich auch noch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.